Ihr Spezialist fr Keilriemen, Zahnriemen, Keilrippenriemen und Flachriemen in Deutschland

Visa Mastercard Nachnahme
Sofortüberweisung.de Giropay
Warenkorb 0
Sie sind hier: Home Taper-Buchsen

Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert innerhalb Deutschland und Österreich

Antriebsriemen

Förderriemen

Scheiben

Taper-Buchsen

Taper-Buchsen mit metrischer Bohrung, Nut nach DIN 6885 Teil 1

1008110812101215131016101615201225173020303035253535404045455050
Bohrungs-
durchmesser
d
[mm]
10
11
12
14
16
18
19
20
22
24
25
10
11
12
14
16
18
19
20
22
24
25
28
11
12
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
11
12
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
38
40
42
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
38
40
42
14
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
38
40
42
45
48
50
16
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
38
40
42
45
48
50
55
60
25
28
30
32
35
38
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
35
38
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
35
38
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
80
85
90
35
38
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
80
85
90
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
80
85
90
95
100
55
60
65
70
75
80
85
90
95
100
105
110
70
75
80
85
90
95
100
105
110
115
120
125
Anzugsmoment [Nm]5.75.7202020202031499292115115172195275
Buchsenlänge [mm]22.322.325.438.125.425.438.131.844.550.876.263.588.9101.6114.3127



Ausführung TAPERLOCK Spannbuchsen

Taperbuchse
  • Perfekte Montage, sicherer Sitz, keine Bearbeitung der erf. Bohrung
  • Schnelles Entfernen der Scheiben oder anderer Antriebselemente
  • Erfordern kein Spezialwerkzeug, außer einem Innensechskant-Schlüssel

Montage und Demontage der TAPERLOCK Spannbuchse

  • Vor der Montage der Buchse sind die Bohrungen und die konischen Teile sorgfältig zu reinigen.
  • Die Buchse in die Scheibe in der Lage einsetzen, dass die mit Gewinde versehenen Halbbohrungen der Scheibe mit den Halbbohrungen ohne Gewinde der Buchse zusammenfallen.
  • Die Schrauben mit der Hand anziehen.
  • Nach sorgfältiger gereinigter Welle die Scheibe mit Taperbuchse auf die Welle aufschieben. Bei Verwendung einer Paßfeder ist diese zuerst in die Nut der Welle einzulegen. In der richtigen Lage der Scheibe an der Welle, die Schrauben gleichmäßig mit dem angegebenen Drehmoment anziehen
  • Demontieren der Scheibe mit Taper Buchse indem alle Schrauben entfernt werden und eine Schraube in das vorhandene Gewinde - Abdrückbohrung - eingedreht wird bis sich die Scheibe löst.